Ventspils / Lettland gegen 5.30 Uhr verlassen – Nächstes Ziel Estland / Insel  Saaremaa – 62 sm. Schnell werden noch ein paar Schnappschüsse vom Hafen und der Verladestation gemacht, dann geht es los. Aber leider anders als geplant! Bereits in der Hafeneinfahrt beginnt eine unschöne Welle ( noch von den Vortagen ) uns einen Strich durch die Rechnung zu machen. Maschine auf Vollgas und durch die noch immer tosende betonnte Einfahrt bis zur Ansteuerung. Bis zu 3 m Welle und dann auch noch gegen den Wind an – na super – 4 Seemeilen Kampf beginnen. ( Leider keine Fotos möglich ).

Hier ein paar Fotos vom Törn.

image image image

image image image

 

 

Bei wechselhaften Wetter und mäßigen Temperatuen durchqueren wir bei unruhiger See die Riga Bucht und legen den Kurs von 25 Grad an um zwischen die Inseln von Estland zu gelangen. Ab hier beginnt ein unruhiges Revier, mal Segeln wir mit 4 dann mal mit 7,2 Knoten unserem Ziel entgegen. Ein durch sehr viele Untiefen und mit Inseln gespicktes Revier, hier heißt es immer in der Bertonnung bleiben und keine Abkürzungen zu nehmen. Gegen 20.30 Uhr erreichen wir nach einem harten Törn unter teilweise grenzwertigen Bedingungen den Yachthafen Roomassaare auf der Insel Saarema. Der heutige Tag war trotz aller Anstrengungen ein schöner Segeltag, der jedoch mit über 70,5 gesegelten Seemeilen endete. Um das mal darzustellen, haben wir eine Seekarte als Startfoto verwendet, welches verdeutlichen soll, wie es in dieser Inselwelt ( ca. 1500 Inseln ) mit den Ansteuerungen aussieht. Selbst die Ortskundigen haben schon einmal Kontakt mit großen unsichtbaren Steinen gehabt. Unser Steglieger repariert gerade ein Riss im Unterwasserschiff nach einer solchen Kollision. Als Entschädigung erwartete uns ein kleiner, ruhiger und ziemlich neuer Hafen. Genau das Richtige um zur Ruhe zu kommen. Auch hier treffen wir wieder auf alte Bekannte und man tauscht sich bei einem kleinen klönsnack am Steg über die Erlebnisse des Tages aus. Mittlerweile wird man fern der Heimat zu einer verschworenen Gemeinschaft.

image image image

image image image

image image image

Hier noch ein paar Bilder aus dem Hafen und dann gute Nacht Deutschland und die bereits angelaufenen Länder und Häfen, wo es bereits immer mehr Wegbegleiter gibt. Grüße aus Estland.

Tag 29 - Samstag den 11.07.2015
Tag 31 - Montag der 13.07.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.