Tag 80 – Samstag den 26.09.2015

Leinen los Kurs Heimathafen ……… Die  Sonne lacht und wir werden schwermütig….. die letzen 30 – 35 Seemeilen sollen nun in unserem Kielwasser bleiben. Also los – Leine loswerfen und noch einmal die Segel hoch...

Tag 79 – Freitag den 25.09.2015

Was für ein Wetter …… Sonne satt, blauer Himmel und nur 3-4 Windstärken. Wir sitzen bei einem Tee in der Plicht, sprechen noch einmal über den gestrigen Tag und sind uns einig …… das brauchen...

Tag 78 – Donnerstag den 24.09.2015

Warum tun wir uns das bloß an ??? Noch bevor die Sonne hoch steht  wollen wir auf See sein. Unser Ziel Warnemünde ….. Deutschland wir kommen!!! Das sind die schönsten Aufnahmen des Tages – allerdings...

Tag 77 – Mittwoch den 23.09.2015

Um 5.00 Uhr fiel die Entscheidung…… Gegen 1.00 Uhr und um 5.00 Uhr sind wir aufgestanden und haben das Wetter beobachtet, der Sturm war zwar noch nicht endgültig durchgezogen, aber die Lage wurde ruhiger. Wir...

Kleine Danksagung

Die Crew der Segelyacht Laura Denise V bedankt sich bei Gerda Blanke aus unserem Heimathafen Grömitz für die wärmenden Socken und natürlich für die Farbgestaltung….  dem Navigator Mathias fällt es jetzt viel leichter Steuerbord und...

Tag 76 – Dienstag den 22.09.2015

…… und es war wirklich die absolut richtige Entscheidung. Der Wind hatte gedreht …… wir haben es geahnt und alles richtig gemacht. Die ersten Windmessung des Tages – in der Spitze 34 m/s – alles...

Tag 75 – Montag den 21.09.2015

Warum immer wir??? …… es ist bereits 6.00 Uhr und wir werden die Leinen in Skillinge los um unseren nächsten Hafen zu erreichen – 45 Sm Richtung Südwesten…., Richtung Trelleborg. Ein schöner Sonnenaufgang – wir...

Tag 74 – Sonntag den 20.09.2015

Fortsetzung ……. Die Ansteuerung hatte es in sich. Von 2.20 m Wassertiefe ( direkt neben uns 1,60m ) in der Fahrrinne bis hin zum Liegeplatz (2.20m) …… Aber Abenteuer muss sein??!!  Wir erreichen den Liegeplatz...

Tag 73 – Samstag den 19.9.2015

5.45 Uhr wir wollen weiter …… Der Sturm ist durch und es sieht nach einem schönen Tag aus. Die Berliner und die Yacht aus Schwerin sind schon weg. Jetzt liegen  nur noch die Isis und...

Tag 72 – Freitag den 18.09.2015

Der Wind weckt uns – oder besser, er lässt uns nicht schlafen. Der Starkwind, welcher aus Südwest mit 8 Bft. sein Unwesen treibt kommt, lässt uns nicht zur Ruhe kommen. Der Sturm drückt das Wasser...

Tag 71 – Donnerstag den 17.09.2015

Die Nacht war die Hölle….. Wind und Wellen haben die ganze Nacht an den Leinen gezerrt, wir haben kaum ein Auge zu gemacht. In der Nacht setzte dann auch noch schwerer Regen ein und trug...

Tag 70 – Mittwoch den 16.09.2015

Wir verlassen gemeinsam, mit den Seglern aus Berlin und Travemünde, den Hafen von Kalmar und wollen wenigstens noch einen Hafen schaffen, bevor der Starkwind / Sturm uns erreicht. Die Liegeplätze vor der Universität lichten sich,...